Aktuelles


Juli 2021

Am 1. Juli feierten wir unser 40-jähriges Firmenjubiläum – 4 Jahrzehnte erfolgreich am Markt!


01. September 2021

Generalsanierung schlägt Neubau

Ökobilanzierung des BayWa Hochhauses zeigt Bedeutung nachhaltiger Architektur auf.

Die Baumanagement-Leistungen bei der Sanierung und Erweiterung wurden von Catterfeld Welker erbracht.


16. August 2021

Hochwasser in Deutschland

Unsere Mitarbeiter haben € 1.251  gesammelt und CW hat den Betrag verdoppelt, so dass wir eine Gesamtsumme in Höhe von € 2.502,00  für die Unterstützung des Aktionsbündnis Katastrophenhilfe spenden konnten.


05.08.2021

Neue Werkzeugwagen für unsere Baustellen und Baustellen-Teams.

07.07.2021

Wir geben uns mit dem Antwortschreiben des BMWi  nicht zufrieden und haben erneut an das Bundesministerium geschrieben.

Wer den bisherigen Schriftverkehr nicht präsent hat, kann ihn weiter unten (24.03.2021) nachlesen.



01.07.2021

Impressionen von unserem Gartenfest zu 40-jährigen Firmenjubiläum.


23.06.2021

Zur Grundsteinlegung Werk13 wünschen wir alles Gute, einen unfallfreie Bau und für den Bauherren, die OTEC, ein erfolgreiches Projekt!


22.06.2021

In Garching wird mit dem Abriss der ehemaligen Alugießerei das Grundstück der Beos AG für den 2022 startenden Neubau freigemacht.

19.06.2021

Das Boardinghouse der Rathgeber AG in den Meiller-Gärten ist fertiggestellt und wurde dem Nutzer übergeben.


01.06.2021

In diesen herausfordernden Zeiten sind die CW-Büros zur Erholung unserer Kolleginnen und Kollegen an den Fenstertagen 2021 geschlossen.

Nächster Fenstertag: Freitag 4. Juni 2021


23.05.2021

Auch mit Einführung der neue Regelungen zum Fliegen von Drohnen sind wir auf dem Stand der Zeit. Wir verfügen über den Drohnenführerschein und können so weiterhin unsere Baustellen mit Fotos und Filmen aus größerer Höhe dokumentieren.


24.03.2021

Schreiben an den Wirtschaftsminister zur Anpassung der HOAI 2021

Das Thema der Überarbeitung der HOAI brennt der Branche – und insbesondere den Architektur- und Ingenieurbüros, die auf deren Grundlage honoriert werden und damit auskommen müssen – schon lange unter den Nägeln. Auch nach dem EuGH-Entscheid 2019 wurde mit der Anpassung der HOAI 2021 in Bezug auf das Urteil reagiert, aber die Tafelwerte sind belassen worden. Aus diesem Anlass haben wir dazu die Kammer wie auch das Ministerium angeschrieben. Wir nehmen an, dass die Rückmeldung auch andere interessiert. Für mich stellt sich die Frage, wieso nicht schon vor dem EuGH-Urteil, das 6 Jahre nach der Fassung 2013 kam, an neuen Tafelwerten gearbeitet wurde und auch ist nicht mit einer Silbe erwähnt oder in Erwägung gezogen, nach der Fassung 2021 umgehend die längst überfälligen Tafelwertanpassungen dringend nachzuziehen.
Die Antwort des Ministerium ist für uns sehr ernüchternd, wir fühlen uns vom Ministerium nicht in der  notwendigen Form wahrgenommen.

Falk Hartmann


12.03.2021

Interview mit Herrn Hartmann im ‚Wirtschaftsforum‘ vom 12. März 2021


12.01.2021

FOCUS-BUSINESS zählt uns zu den TOP-Arbeitgebern im Mittelstand.
Wir sind stolz Platz 22 in der Branche „Baugewerbe und Architektur“ zu 
belegen!


01.12.2020

Unsere vorweihnachtlichen Vorbereitungen laufen auf Hochtouren …

Zum Video auf YouTube bitte das Bild anklicken


20.10.2020

Seit heute bieten wir für unsere internationalen Mitarbeiter individuellen Deutschunterrricht an. So unterstützen wir Integration, Fortbildung und Zusammenarbeit. 


04.09.2020

Zentraler gehts nicht!

Unser Baubüro ‚Alte Akademie‘ an der Kaufingerstraße in München.

Zum Video auf YouTube bitte das Bild anklicken


23.03.2020

Die neue Situation durch Corona meistern wir in Online-Teamrunden sowohl mit der gesamten Firma, wie auch der einzelnen Projektteams. Diese Situation bietet die Chance offensiv und strukturiert damit umzugehen. Wir können aus der Herausforderung auch vieles lernen. Für uns und unsere Projekte ist es wichtig und toll, dass wir auf den sehr großen Zusammenhalt des Teams aufbauen können, wofür ich mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie deren Familien bedanke.
Ich wünsche allen zusammen alles Gute, Gesundheit und viel Kraft, denn wir leben unseren Claim – ZUKUNFT GEMEINSAM SCHAFFEN!

 Viele Grüße Falk Hartmann


Seitdem wir unser neues Büro bezogen haben, kommen freitags auch unsere Bauleitungen ins Büro, was uns wichtig für die Teambildung und -kommunikation ist.
Das gemeinsame Mittagessen zum Wochenausklang wird sehr gut angenommen und geschätzt. Gekocht wird von unseren Mitarbeitern, Herrn Hartmann oder, wie Mitte Februar, von einem Freund eines Mitarbeiters, der uns als Profikoch ein leckeres Wokgemüse mit Reis gezaubert hat.


Alle anstehenden größeren Projekte werden zukünftig mit Leanmanagement-Werkzeugen und -Methoden geführt.
Nachdem wir seit 2019 Mitglied des GLCI sind, forcieren wir mit laufenden Schulungen und Fortbildungen das Lernen und Erweitern des Wissens der bisherigen Erfahrungen für unsere neuen Mitarbeiter.
Auf die schon seit längerem im Serienausbau angewandte Taktplanung kann bestens aufgebaut werden und die Methoden können so im Breiten vielfältige Anwendung finden.


Mit unserem Umzug vor Weihnachten und über den Jahreswechsel starten wir durch in eine neue Phase von CW. Mit deutlich mehr Raum schaffen wir so zeitgemäße und beste Arbeitsbedingungen für unser Team und sind so bestens gerüstet für neue Herausforderungen und Projekte!